Philosophisches Coaching

Menschen arbeiten mit mir zusammen, wenn sie ihre ersten Lebensziele schon erreicht haben — und nun von ihrem Plateau abheben und sich selbst neu erfinden wollen.

Durchbrechen Sie die ewige Wiederkehr des immer Gleichen…

Erfolgreiche Menschen finden sich von Zeit zu Zeit in einer eigenartigen Situation wieder, die ich gern mit dem Bild des Plateaus beschreibe.

plateau

Sie haben Ihre Ziele im Leben bisher ernsthaft und erfolgreich verfolgt. Sie haben bereits

  • erfolgreich eine Karriere oder ein Geschäft aufgebaut, oder eine angesehene berufliche Qualifikation erworben
  • künstlerische oder sportliche Ziele erreicht, ein Buch geschrieben, sich einen akademischen Grad erarbeitet (Doktor oder höher)
  • sich kontinuierlich für einen gemeinnützigen Zweck eingesetzt und damit das Leben vieler Menschen positiv beeinflußt.

Der Gedanke, daß es die nächsten 20 Jahre so weitergehen soll, überzeugt Sie aber nicht. Sie wollen mehr erreichen, neue Horizonte erschließen, noch mal eine ganz neue Lebensqualität erfahren.

Sie haben Lust auf (und Freude an) Veränderung in Ihrem Leben, und sind bereit zum Experimentieren.

Verzichten Sie nicht darauf, den Weg wirklich zu gehen

Interessanterweise machen nur die wenigsten Menschen, die sich in dieser Plateau-Situation befinden, den Schritt in die tatsächliche Veränderung.

Und der Grund dafür ist, daß es in unserer Welt salonfähig geworden ist, tatsächliche Veränderung durch bloßes Reden über Veränderung zu ersetzen.

Es ist paradox, aber wahr: das Reden über Veränderung, der angeregte Austausch mit Freunden über persönliches Wachstum, das Konsumieren von Büchern, Vorträgen, Diskussionrunden über solche Themen — alles das zementiert sie lediglich auf Ihrem Plateau ein.

Statt zu handeln und wirkliche Veränderung einzuleiten, gewöhnen sie sich daran, dem angenehmen Gefühl hinterherzujagen, “etwas herausgefunden zu haben”, “auf dem richtigen Weg” zu sein.

Und weil das Angebot zu diesen Themen heute so vielfältig ist wie noch nie, können sie sich dem Reden über persönliches Wachstum widmen, ohne jemals auch nur einen authentischen, eigenen Schritt machen zu müssen. Sie kreisen endlos auf dem Plateau herum.

Der Pfad, der über das Plateau hinausführt

Wirkliche Veränderung in Ihrem Leben zu bewirken ist befreiend, vitalisierend, und inspirierend. Echte Veränderung in Ihrer Person gibt Ihnen ein tiefes Gefühl von Befriedigung, Selbstsicherheit, Klarheit und Richtungssinn im Leben. Sie schafft Energie und Lebendigkeit, erfüllte zwischenmenschliche Beziehungen, und erfolgreiche Unternehmungen.

Wirkliche Veränderung, in Ihrem Leben oder Ihrer Person, ist aber auch unbequem, anstrengend, und ungewiß im Ausgang. Sie wird Widerstände und Spannungen in Ihrem Umfeld hervorrufen. Sie wird von Zweifeln begleitet sein. Und sie wird garantiert erfolglos bleiben, wenn Sie sie nicht ernsthaft und bestimmt vorantreiben.

Der einzige Weg, der Sie wirklich voranbringt, ist nicht der angenehmste, sondern möglicherweise gerade der, der aus Ihrer (gegenwärtigen) Perspektive der beschwerlichste zu sein scheint.

Philosophie und Coaching

Der Urvater der Philosophie, Sokrates, hat diese Erfahrung immer wieder und wieder gemacht. In seinen philosophischen Gesprächen zur guten Lebensführung läßt sich das gut beobachten: seine Gesprächspartner empfinden zunächst oft ein Gefühl der Frustration, bevor sich die ersten Fortschritte einstellen.

Jede Errungenschaft im Leben hat diese Eigenschaft. Ob Sie ein Instrument erlernen, eine neue Sportart trainieren, eine neue Sprache sprechen, eine professionelle Fertigkeit erwerben… alles Wertvolle im Leben erfordert (auch) Selbstüberwindung, Geduld, und Lernbereitschaft.

Daher sind persönliche Wachstumsprozesse umso erfolgreicher, wenn sie mit fundierter Kenntnis individuell begleitet werden.

Das ist heute nicht anders als zu Sokrates’ Zeiten. Damals war diese Aufgabe (die wir heute Coaching nennen) die Domäne von Philosophen und ihren Schulen.

Philosophisches Coaching heute hat natürlich ein gewisses ‘Update’ erfahren, und wurde um Kenntnisse der modernen Psychologie und anderer Disziplinen erweitert. Dennoch hat es sich einen Kern von gedanklicher Klarheit, gründlicher Reflexion, und genauer Kenntnis persönlicher Wachstumsprozesse bewahrt, der bis auf Sokrates und seine Schüler zurückführt.

leiffrenzel-coachIn dieser Tradition sehe auch ich mich, wenn ich mit Menschen daran arbeite, von ihrem Plateau abzuheben und sich selbst neu zu erfinden.

Wenn Sie Interesse an einem persönlichen Coaching mit mir haben, dann folgen Sie diesem Link.